Ludwig Windstosser: Fotografie der Nachkriegsmoderne

Ludwig Windstosser: Fotografie der Nachkriegsmoderne

Ludwig Windstosser (1921-1983) war einer der erfolgreichsten Fotografen im Westdeutschland der Nachkriegszeit. Heute ist er nahezu vergessen. Als Gründungsmitglied der Avantgarde-Gruppe fotoform war Windstosser von Neuer Sachlichkeit und Neuem Sehen geprägt und entwickelte eine beeindruckende Bildsprache, die mit starken Kontrasten, abstrakten Strukturen und extremen Perspektiven die Individualität seines fotografischen Blicks herausstellt. Der Bildband der Kunstbibliothek Berlin präsentiert nun erstmals eine umfangreiche Auswahl seiner Industriefotografie, Städteporträts" und freien Arbeiten. Der zur Ausstellung erscheinende 80-seitige Begleitband soll die drei Hauptaspekte im Schaffen Windstossers – Industriefotografie, künstlerische Fotografie, Städteporträts - vertiefen. "
Artikel-Nr.:
1608504
Museen & Sammlungen
Kulturforum, Kunstbibliothek, Museum für Fotografie
Themen & Motive
Fotografie
Produkttypen
Bücher & Medien
Ort:
Berlin
Jahr:
2019
Einband:
Paperback
Seiten:
96
Abbildungen:
ja
Farbabbildungen:
ja
Größe:
17 x 24 cm

Durchschnittliche Lieferzeit: 4 Tage (Internationale Lieferzeiten variieren)

Jeder Kauf unterstützt die Museen!



Lieferkosten: Die Lieferkosten errechnen sich aus dem Gewicht (kg) und aus der Zieladresse (Inland oder Ausland). Die genauen Versandkosten werden im Warenkorb angezeigt.

Durchschnittliche Lieferzeiten
Deutschland: 2-3 Tage
Europa: 3-5 Tage
Weltweit: 10-26 Tage

Rücksendungen
Sollten Sie mit Ihrer Ware nicht zufrieden sein, können Sie diese selbstverständlich an uns gegen Gutschrift zurückgeben. Bitte wenden Sie sich an unsere Kundenhotline: 0221 20 59 6 -39 (9-18 Uhr)

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere vollständigen AGB hier >

20,00 €*