Museumsalltag vom Kaiserreich bis zur Demokratie

Museumsalltag vom Kaiserreich bis zur Demokratie

Chronik des Berliner Kunstgewerbemuseum
Herausgeber: Petra Winter
Reihe: Schriften zur Geschichte des Berliner Kunstgewerbemuseums, Bd. 5

Als Reaktion auf die Industrielle Revolution entstand 1867 in Berlin das Deutsche Gewerbe-Museum mit Unterrichtsanstalt, Sammlung und Bibliothek. 1885 wurde es als »Kunstgewerbemuseum« in den Verbund der Königllichen Museen aufgenommen und besaß mit dem heutigen Martin-Gropius-Bau ab 1881 ein prachtvolles Gebäude. Der Umzug in das Berliner Schloss 1921 leitete die Blütezeit der Sammlung als »Schlossmuseum« ein, zu der auch spektakuläre Neuerwerbungen beitrugen. Im Zweiten Weltkrieg, dem das Schloss und die Hälfte des Bestandes zum Opfer fielen, konnten durch Evakuierung Tausende Kunstwerke vor der Zerstörung bewahrt werden. Ein Großteil der verlagerten Sammlungen kehrte 1956-1958 aus West und Ost in das geteilte Berlin zurück, doch erst ab 1963 wurden die bedeutendsten Kunstschätze in den Schlössern Charlottenburg und Köpenick als »Zwillingsmuseen« der Öffentlichkeit wieder zugänglich gemacht. Die Chronik von Barbara Mundt blättert fast 100 Jahre der Geschichte des Kunstgewerbemuseums und seiner wichtigsten Akteure auf. Autorin: Barbara Mundt
Artikel-Nr.:
1577299
Museen & Sammlungen
Kunstgewerbemuseum, Zentralarchiv
Themen & Motive
Kunst
Epochen
19. Jahrhundert, 20. Jahrhundert
Produkttypen
Bücher & Medien
Ort:
Berlin
Jahr:
2018
Einband:
Hardcover
Seiten:
786
Abbildungen:
120
Farbabbildungen:
Größe:
14,8 x 23,5 cm

Durchschnittliche Lieferzeit: 4 Tage (Internationale Lieferzeiten variieren)

Jeder Kauf unterstützt die Museen!



Lieferkosten: Die Lieferkosten errechnen sich aus dem Gewicht (kg) und aus der Zieladresse (Inland oder Ausland). Die genauen Versandkosten werden im Warenkorb angezeigt.

Durchschnittliche Lieferzeiten
Deutschland: 2-3 Tage
Europa: 3-5 Tage
Weltweit: 10-26 Tage

Rücksendungen
Sollten Sie mit Ihrer Ware nicht zufrieden sein, können Sie diese selbstverständlich an uns gegen Gutschrift zurückgeben. Bitte wenden Sie sich an unsere Kundenhotline: 0221 20 59 6 -39 (9-18 Uhr)

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere vollständigen AGB hier >

60,00 €*