Joseph Beuys: Transsibirische Bahn

Joseph Beuys: Transsibirische Bahn

Gespräch am Strand zu lang
Herausgeber: Eva Beuys, Wenzel Beuys
Reihe: Schriftenreihe des Joseph Beuys Medienarchivs, Nr. 4

Unter Transsibirischer Bahn versteht Beuys den Weg des Eurasiers von West nach Ost, die Überwindung des Trennenden und die Vereinigung der großen Weltkulturen als geschichtlichen Entwurf, als eine von der Kunst gedachten Utopie. Dass Joseph Beuys zu Beginn des Films im weißen Pelz, gleichsam in einem festlichen Gewand nördlicher Regionen, auftritt, ist Ehrung des Alten und gleichzeitig Signal zum Aufbruch in ein neues Gebiet, in dem vor allem mit Kälte zu rechnen ist - Sibirien als Metapher für Kälte, für den Norden, für menschliche Gewalt, für Weite schlechthin. Dieser Kälte stellt der Künstler seine über das rationale Denken hinausreichende Imagination entgegen. - Mit einer DVD
Artikel-Nr.:
1498961
Museen & Sammlungen
Hamburger Bahnhof, Nationalgalerie
Themen & Motive
Kunst, Namen
Produkttypen
Bücher & Medien
Ort:
Berlin
Jahr:
2004
Einband:
Paperback
Seiten:
32
Abbildungen:
ja
Farbabbildungen:
Größe:
16,5 x 24,4 cm

Durchschnittliche Lieferzeit: 4 Tage (Internationale Lieferzeiten variieren)

Jeder Kauf unterstützt die Museen!



Lieferkosten: Die Lieferkosten errechnen sich aus dem Gewicht (kg) und aus der Zieladresse (Inland oder Ausland). Die genauen Versandkosten werden im Warenkorb angezeigt.

Durchschnittliche Lieferzeiten
Deutschland: 2-3 Tage
Europa: 3-5 Tage
Weltweit: 10-26 Tage

Rücksendungen
Sollten Sie mit Ihrer Ware nicht zufrieden sein, können Sie diese selbstverständlich an uns gegen Gutschrift zurückgeben. Bitte wenden Sie sich an unsere Kundenhotline: 0221 20 59 6 -39 (9-18 Uhr)

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere vollständigen AGB hier >

30,00 €*