Lüsterkeramik, Schillerndes Geheimnis

Lüsterkeramik, Schillerndes Geheimnis

Herausgeber: Miriam Kühn; Marina Müller-Wiener

Der metallisch schillernde Glanz der Lüsterkeramik übt seit mehr als tausend Jahren eine große Faszination auf seine Betrachter:innen aus. Seitdem irakische Keramikkünstler das Verfahren im 9. Jahrhundert entwickelt hatten, waren Lüsterkeramiken ein Exportschlager: Von Zentralasien über Iran, Ägypten bis nach Spanien waren sie begehrtes Luxusgut. Es bedarf großen Könnens, die irisierenden Effekte auf der Keramikoberfläche zu erzielen. Fliesen und Gefäße, die auf diese Weise gestaltet sind, bereiten bis heute ein großes visuelles und ästhetisches Vergnügen. Die hier versammelten Beiträge beleuchten die Geschichte dieser speziellen ­Keramiktechnik bis in die Gegenwart hinein. Den Ausgangspunkt bildet die Restaurierung einer einzigartigen iranischen Lüstervase des 13. Jahrhunderts, die die Peter und Irene Ludwig Stiftung dem Museum für Islamische Kunst in Berlin als Dauerleihgabe übergeben hat. / For more than a thousand years, the shimmering shine of luster ceramics has exerted a great fascination on its viewers. Ever since Iraqi ceramic artists developed the process in the ninth century, luster ceramics have been an export hit: from Central Asia to Iran, Egypt and Spain, they were sought-after luxury goods. It takes great skill to achieve the iridescent effects on the ceramic surface. Tiles and vessels designed in this way continue to provide great visual and aesthetic pleasure to this day. The articles presented here illuminate the history of this special ceramic technique up to the present day. The starting point is the restoration of a unique Iranian luster vase of the thirteenth century, which the Peter and Irene Ludwig Foundation has given to the Museum für Islamische Kunst in Berlin on permanent loan. Katalog in deutscher und englischer Sprache.
Artikel-Nr.:
1640681
Museen & Sammlungen
Museum für Islamische Kunst, Museumsinsel, Pergamonmuseum
Themen & Motive
Kunstgewerbe
Produkttypen
Bücher & Medien
Ort:
Berlin
Jahr:
2022
Einband:
Paperback
Seiten:
160
Abbildungen:
Farbabbildungen:
98
Größe:
20 x 26 cm

Durchschnittliche Lieferzeit: 4 Tage (Internationale Lieferzeiten variieren)

Jeder Kauf unterstützt die Museen!



Lieferkosten: Die Lieferkosten errechnen sich aus dem Gewicht (kg) und aus der Zieladresse (Inland oder Ausland). Die genauen Versandkosten werden im Warenkorb angezeigt.

Durchschnittliche Lieferzeiten
Deutschland: 2-3 Tage
Europa: 3-5 Tage
Weltweit: 10-26 Tage

Rücksendungen
Sollten Sie mit Ihrer Ware nicht zufrieden sein, können Sie diese selbstverständlich an uns gegen Gutschrift zurückgeben. Bitte wenden Sie sich an unsere Kundenhotline: 0221 20 59 6 -39 (9-18 Uhr)

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere vollständigen AGB hier >

29,95 €*