Berliner Impressionismus

Berliner Impressionismus

Werke der Berliner Secession aus der Nationalgalerie
Herausgeber: Angelika Wesenberg

1898 gründete sich auch in Berlin eine Secession: Unzufriedene Künstler schlossen sich zur Ausrichtung kleiner, erlesener Ausstellungen zusammen. Sie distanzierten sich damit von den offiziellen Berliner Kunstausstellungen. Die in den jährlichen Secessionsausstellungen gezeigten Werke sollten unabhängig von ihrem Stil allein auf Grund ihres individuellen Ausdrucks zugelassen sein. Die meisten der damals ausgestellten Werke zeugen vom Einfluss impressionistischer Kunstauffassungen. Die Motive sind dem alltäglichen Leben entnommen, mythologische oder allegorische Themen werden selten. Die Bilder zeigen die Bürger der urbanen Gesellschaft, ihre Häuser und Gärten, Biergärten und Ferienlandschaften. Der Orientierung auf das Private entsprechen auch die zahlreichen Darstellungen von Frauen und Kindern, Interieurs und Stillleben.
Artikel-Nr.:
1508597
Museen & Sammlungen
Alte Nationalgalerie, Museumsinsel, Nationalgalerie
Themen & Motive
Impressionismus
Produkttypen
Bücher & Medien
Ort:
Berlin
Jahr:
2013
Einband:
Hardcover
Seiten:
130
Abbildungen:
ja
Farbabbildungen:
Größe:

Durchschnittliche Lieferzeit: 4 Tage (Internationale Lieferzeiten variieren)

Jeder Kauf unterstützt die Museen!



Lieferkosten: Die Lieferkosten errechnen sich aus dem Gewicht (kg) und aus der Zieladresse (Inland oder Ausland). Die genauen Versandkosten werden im Warenkorb angezeigt.

Durchschnittliche Lieferzeiten
Deutschland: 2-3 Tage
Europa: 3-5 Tage
Weltweit: 10-26 Tage

Rücksendungen
Sollten Sie mit Ihrer Ware nicht zufrieden sein, können Sie diese selbstverständlich an uns gegen Gutschrift zurückgeben. Bitte wenden Sie sich an unsere Kundenhotline: 0221 20 59 6 -39 (9-18 Uhr)

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere vollständigen AGB hier >

20,00 €*