Gülsün Karamustafa: Chronographia

Gülsün Karamustafa: Chronographia

Herausgeber: Melanie Roumiguière, Övul Ö. Durmusoglu

Gülsün Karamustafa (geboren 1946) zählt zu den bedeutendsten künstlerischen Positionen der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts in der Türkei, wo ihr Werk jüngere Künstlergenerationen seit den 1990er Jahren bis heute maßgeblich beeinflußt hat. Die Arbeiten Karamustafas sind auf internationaler Ebene in vielen Ausstellungen und Biennalen gezeigt worden. Nach der ersten Retrospektive im SALT Istanbul im Jahr 2013 wird der Hamburger Bahnhof - Museum für Gegenwart - Berlin ihr Werk nun erstmals in einer umfassenden musealen Einzelausstellung außerhalb der Türkei einem breiten Publikum vorstellen.
Artikel-Nr.:
1552846
Museen & Sammlungen
Hamburger Bahnhof, Nationalgalerie
Themen & Motive
Kunst, Namen
Epochen
Zeitgenössisch
Produkttypen
Bücher & Medien
Ort:
Berlin
Jahr:
2016
Einband:
Seiten:
352
Abbildungen:
ja
Farbabbildungen:
ja
Größe:
21 x 27,8 cm

Durchschnittliche Lieferzeit: 4 Tage (Internationale Lieferzeiten variieren)

Jeder Kauf unterstützt die Museen!



Lieferkosten: Die Lieferkosten errechnen sich aus dem Gewicht (kg) und aus der Zieladresse (Inland oder Ausland). Die genauen Versandkosten werden im Warenkorb angezeigt.

Durchschnittliche Lieferzeiten
Deutschland: 2-3 Tage
Europa: 3-5 Tage
Weltweit: 10-26 Tage

Rücksendungen
Sollten Sie mit Ihrer Ware nicht zufrieden sein, können Sie diese selbstverständlich an uns gegen Gutschrift zurückgeben. Bitte wenden Sie sich an unsere Kundenhotline: 0221 20 59 6 -39 (9-18 Uhr)

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere vollständigen AGB hier >

34,90 €*