Zum Kriegsdienst einberufen

Zum Kriegsdienst einberufen

Die Königlichen Museen zu Berlin und der Erste Weltkrieg
Herausgeber: Jörn Grabowski, Petra Winter
Reihe: Schriften zur Geschichte der Berliner Museen, Bd. 3

Der Erste Weltkrieg markierte für die Museen eine bedeutende Zäsur, die hier erstmals quellenkritisch untersucht und dargestellt wird. Die Beiträge werfen Schlaglichter auf die Aktivitäten ausgewählter Sammlungen sowie auf die Rolle einzelner Museumsdirektoren. Exemplarisch werden die Auswirkungen auf den Museumsalltag in Berlin und kriegsbedingte historisch-politische Vorgänge betrachtet, wie die erzwungene Abgabe des Genter Altars aus der Gemälde­galerie als deutsche Reparationsleistung, die die Folgen des Krieges für die nunmehr Staatlichen Museen zu Berlin eindrucksvoll illustrieren.
Artikel-Nr.:
1524623
Museen & Sammlungen
Alte Nationalgalerie, Altes Museum, Bode-Museum, Kulturforum, Museumsinsel, Nationalgalerie, Neue Nationalgalerie, Neues Museum, Pergamonmuseum, Zentralarchiv
Produkttypen
Bücher & Medien
Ort:
Berlin
Jahr:
2014
Einband:
Hardcover
Seiten:
229
Abbildungen:
42
Farbabbildungen:
Größe:
14,5 x 23 cm

Durchschnittliche Lieferzeit: 4 Tage (Internationale Lieferzeiten variieren)

Jeder Kauf unterstützt die Museen!



Lieferkosten: Die Lieferkosten errechnen sich aus dem Gewicht (kg) und aus der Zieladresse (Inland oder Ausland). Die genauen Versandkosten werden im Warenkorb angezeigt.

Durchschnittliche Lieferzeiten
Deutschland: 2-3 Tage
Europa: 3-5 Tage
Weltweit: 10-26 Tage

Rücksendungen
Sollten Sie mit Ihrer Ware nicht zufrieden sein, können Sie diese selbstverständlich an uns gegen Gutschrift zurückgeben. Bitte wenden Sie sich an unsere Kundenhotline: 0221 20 59 6 -39 (9-18 Uhr)

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere vollständigen AGB hier >

29,90 €*