Albumblätter aus den Sammlungen indoislamischer Höfe 1600-1750

Albumblätter aus den Sammlungen indoislamischer Höfe 1600-1750

Herausgeber: Almut von Gladiß
Reihe: Die Sammlungen des Museums für Islamische Kunst

Von der Mitte des 16. bis zur Mitte des 18. Jahrhunderts war das Mogulreich die dominierende Macht in Indien. Die Kaiser gestalteten ihr Hindustan, das sich im Süden von Hindukusch und Himalaya erstreckte, als Stadtplaner und Architekten, Landschaftsgärtner und Philosophen, Kunstsammler und Mäzene von Kunst und Wissenschaften. Kaiser Akbar (1556-1605) gründete eine Bibliothek und ließ in Skriptorien historische Texte abschreiben und illustrieren, wobei Kalligrafen und Maler aus dem persischen Exil mit lokalen Malern muslimischer und hinduistischer Herkunft kooperierten und den wirklichkeitsbezogenen Malstil der Moguln entwickelten. Die Werke geben einen chronologischen Bericht über die bedeutenden Ereignisse und gewähren einen Einblick in die Einrichtung der Paläste und den Geschmack ihrer Bewohner.
Artikel-Nr.:
1504372
Museen & Sammlungen
Museum für Islamische Kunst, Museumsinsel, Pergamonmuseum
Themen & Motive
Kunst
Produkttypen
Bücher & Medien
Ort:
Berlin
Jahr:
2011
Einband:
Paperback
Seiten:
111
Abbildungen:
Farbabbildungen:
ja
Größe:
21 x 29 cm

Durchschnittliche Lieferzeit: 4 Tage (Internationale Lieferzeiten variieren)

Jeder Kauf unterstützt die Museen!



Lieferkosten: Die Lieferkosten errechnen sich aus dem Gewicht (kg) und aus der Zieladresse (Inland oder Ausland). Die genauen Versandkosten werden im Warenkorb angezeigt.

Durchschnittliche Lieferzeiten
Deutschland: 2-3 Tage
Europa: 3-5 Tage
Weltweit: 10-26 Tage

Rücksendungen
Sollten Sie mit Ihrer Ware nicht zufrieden sein, können Sie diese selbstverständlich an uns gegen Gutschrift zurückgeben. Bitte wenden Sie sich an unsere Kundenhotline: 0221 20 59 6 -39 (9-18 Uhr)

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere vollständigen AGB hier >

9,90 €*