Nolde: Eine deutsche Legende - Chronik und Dokumente

Nolde: Eine deutsche Legende - Chronik und Dokumente

Der Künstler im Nationalsozialismus - Chronik und Dokumente
Herausgeber: Bernhard Fulda; Christian Ring; Aya Soika

Von den Nationalsozialisten als "entartet" diffamiert, feierte Emil Nolde nach 1945 Triumphe in der deutschen Kunstöffentlichkeit, nicht zuletzt mit seinen berühmten "Ungemalten Bildern" und aufgrund der Betonung seiner Verfolgung als 'Entarteter'. Insider wussten jedoch schon früh von seiner Sympathie für Adolf Hitler und das NS-Regime. Im Begleitbuch zur Ausstellung wird erstmals der reichhaltige Bestand des Künstlernachlasses ausgewertet und Noldes Kunst und Selbstverständnis umfassend im historischen Kontext präsentiert. Der den Katalog ergänzende Quellenband präsentiert eine kommentierte Auswahl von über 100 Dokumenten und Briefen sowie eine detaillierte Chronik mit zahlreichen zuvor unveröffentlichten Zitaten aus der reichhaltigen Korrespondenz des Künstlers.

Artikel-Nr.:
1600116
Kulturkreise
Europa
Museen & Sammlungen
Hamburger Bahnhof, Nationalgalerie
Themen & Motive
Kunst, Namen
Epochen
20. Jahrhundert
Produkttypen
Bücher & Medien
Ort:
Berlin
Jahr:
2019
Einband:
Paperback
Seiten:
200
Abbildungen:
Farbabbildungen:
200
Größe:
23 x 30 cm

Durchschnittliche Lieferzeit: 4 Tage (Internationale Lieferzeiten variieren)

Jeder Kauf unterstützt die Museen!



Lieferkosten: Die Lieferkosten errechnen sich aus dem Gewicht (kg) und aus der Zieladresse (Inland oder Ausland). Die genauen Versandkosten werden im Warenkorb angezeigt.

Durchschnittliche Lieferzeiten
Deutschland: 2-3 Tage
Europa: 3-5 Tage
Weltweit: 10-26 Tage

Rücksendungen
Sollten Sie mit Ihrer Ware nicht zufrieden sein, können Sie diese selbstverständlich an uns gegen Gutschrift zurückgeben. Bitte wenden Sie sich an unsere Kundenhotline: 0221 20 59 6 -39 (9-18 Uhr)

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere vollständigen AGB hier >

45,00 €*